Additive

ADDITIVE
1

Additive sind aus der heutigen Energiewirtschaft gar nicht mehr wegzudenken, denn durch sie werden positive Effekte bei der Herstellung, der Lagerung sowie der Verarbeitung erreicht.   Ohne Additive könnten weder Treibstoff noch Öl die geforderte Leistung erbringen. Würden moderne Fahrzeuge beispielsweise Kraftstoff ohne Additive tanken, kämen sie kaum von der Stelle. Ein Motoröl ohne Additive könnte den Belastungen in modernen Motoren kaum noch standhalten und würde sie sogar zerstören. Von der Mineralölindustrie bis zum Privathaushalt – überall erfüllen Additive ihre Aufgaben, nämlich die Eigenschaften des Brennstoffes wesentlich zu verbessern.

Die Kernvorteile sind dabei insbesondere Kostensenkung, Erhöhung der Betriebssicherheit und Umweltentlastung. Um diese Vorteile effektiv zu nutzen, ist es ein echtes Plus, auf Additive aus gutem Hause zu setzen. Deshalb ist die Entwicklung neuer Additive eine wichtige Aufgabe der Forschung unseres Lieferanten.

Mit unseren Chimec-Additiven vereinen wir diese guten Eigenschaften. Unsere Additive haben sowohl

TÜV-Zertifizierung und erfüllen die Qualitätskriterien der DGMK Richtlinie 646-1.

Heizöl – Additive

Die Vermeidung von Ablagerungen durch den Einsatz von Heizöl mit verbesserter Stabilität ist nicht nur eine wichtige Maßnahme für einen störungsfreien Betrieb der Heizungsanlage, sondern trägt auch dazu bei, den Verbrauch zu reduzieren. Jedoch wird häufig vergessen, dass die Vebrennungsqualität in diesem Sinne eine noch wichtigere Rolle spielt. Wenn einerseits die Abwesenheit von Sedimentschichten eine optimale Wärmeübertragung ermöglicht, wird andererseits die Wärmeleistung von der Verbrennungseffizienz stark beeinflusst. Die Brennstoffeigenschaften sind in diesem Sinne entscheidender Faktor. Anders ausgedrückt: die Qualität des Heizöls ist maßgebend für die Qualität der Verbrennung.

CHIMEC 360 H  steigert die Wärmeleistung dank einem hochkonzentrierten, organischen Verbrennungsverbesserer, der die chemischen Brennstoffeigenschaften um ein Vielfaches optimiert und den Verbrauch direkt reduziert.

Darüber hinaus verbessert das Additiv die Stabilität des Heizöls, indem die Neigung zur Sedimentbildung eindeutig eingedämmt wird (bestätigt nach DIN 51371 und 51471 von einem unabhängigen Labor). Ein weiterer Effekt ist die Unterbindung von Ionen, die von metallischen Oberflächen an den Brennstoff abgegeben werden und seine Alterung beschleunigen.

CHIMEC 360 H  bewahrt den Öltank vor Verschmutzungen und beugt erneuter Schlammbildung vor. Weitere Komponenten schützen die gesamte Heizungsanlage vor Langzeitkorrosion. Spezielle Geruchsneutralisatoren – entwikelt von CHIMEC im Rahmen einiger Technologien für die Geruchsbekämpfung – reduzieren denHeizölgeruch auf chemischer Basis.

CHIMEC 360 H  wurde als erstes Additiv auf dem deutschen Markt (neben CHIMEC 360 HK) nach den Anforderungen der Mineralölindustrie überprüft (DGMK 646-1) und wird vom TÜV-Nord auf Basis regelmäßiger Qualitätskontrollen zertifiziert.

CHIMEC 360 H  ist für alle Heiztechniksysteme geeignet.

Dosierrate:  1 Liter : 2.000 Liter Heizöl.

Ein unregelmäßiger, saisonaler Betrieb der Heizungsanlage und eine verlängerte Brennstofflagerung führen häufig zu unerwarteten Betriebsstörungen durch Sedimentbildung und Korrosion, die wiederum die Folgen einer unkontrollierten Heizölalterung sind. Das technologische Niveau moderner Heizungsanlagen ermöglicht einen deutlichen geringeren Verbrauch im Vergleich zu älteren Brennersystemen, so dass eine verlängerte Lagerzeit ein kritischer Aspekt werden kann.

CHIMEC 360 HK  ist ein hochkonzentriertes Performancepaket für Heizöl und basiert auf den langjährigen Erkenntnissen von CHIMEC bei der Behandlung verschiedener Blendkomponenten, die in Raffinerien für die Herstellung von flüssigen Brennstoffen beigemischt werden und eine abweichende Stabilität aufweisen können. Bei einer Dosierung von nur 1 Liter : 4.000 Liter Heizöl garantiert das Produkt Anlagenschutz und Wirtschaftlichkeit auf höchstem Niveau.

CHIMEC 360 HK  verbessert die Stabilität des Heizöls, indem die Neigung zur Sedimentbildung auf nahezu Null reduziert wird (bestätigt DIN 51371 und 51471 von einem unabhängigen Labor). Ein weiterer Effekt ist die Unterbindung von Ionen, die von metallischen Oberflächen an den Brennstoff abgegeben werden und seine Alterung beschleunigen.

CHIMEC 360 HK  bewahrt den Öltank vor Verschmutzungen und beugt erneuter Schlammbildung vor. Weitere Komponenten schützen das gesamte Heizungssystem vor Langzeitkorrosion. Spezielle Geruchsneutralisatoren – entwickelt von CHIMEC im Rahmen einiger Technologien für dei Geruchsbekämpfung – reduzieren den Heizölgeruch auf chemischer Basis.

CHIMEC 360 HK  wurde als erstes Additiv auf dem deutschen Markt (neben CHIMEC 360 H) nach den Anforderungen der Mineralölindustrie überprüft (DGMK 646-1) und wird vom TÜV-Nord auf Basis regelmäßiger Qualitätskontrollen zertifiziert.

CHIMEC 360 HK  ist für alle Heizungssysteme geeignet.

Dosierrate:  1 Liter : 4.000 Liter Heizöl.

Die Einführung einer steigenden Biodieselmange in Mischung mit konventionellem Heizöl wird aufgrund der EU-Zielsetzung hinsichtlich erneuerbarer Energien angestrebt. Das Vorhandensein von Biodiesel im sogenannten Bioheizöl stellt neue Herausforderungen dar und erfordert eine sorgfältige Überprüfung seiner chemischen Eigenschaften, besonders in Bezug auf Lagerung und saisonale Verwendung. Studien haben gezeigt, dass Bioheizöl einer kritischeren Alterung im Vergleich zu einer traditionellen Heizölqualität unterliegt. Eine weitere Problematik ist die biologische Kontamination durch Bakterien, Pilze und Hefen, deren Wachstum in Brennstoffen mit Bioanteilen begünstigt wird.

CHIMEC 360 HK BIO PLUS  gehört zu den Performance-Additiven der letzten Generation und wurde im Rahmen einer der aktuellsten Forschungsarbeiten von CHIMEC entwickelt. Es handelt sich um ein hochkonzentriertes Additivpaket mit hervorragender Wirkung bereits ab einer Dosierrate von nur 1 LIter :  4.000 Liter Heizöl. Mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Mineralölindustrie und eine 20 Jahre lange Zusammenarbeit mit den wichtigsten Biodieselherstellern bilden die Grundlage für diese Technologie.

CHIMEC 360 HK BIO PLUS  verbessert die Stabilität durch eine gezielte Wirkung auf die Biokomponenten sowie auf den mineralischen Anteil im Heizöl und ermöglicht eine Reduzierung der Sedimentbildung bis auf nahezu Null (bestätigt durch Langzeittests).

CHIMEC 360 HK BIO PLUS  verhindert das Wachstum von Bakterien und Hefen und garantiert vollständigen Schutz gegen die unkontrollierbaren Folgen einer biologischen Kontamination. Ein weiterer Effekt ist die Unterbindung von Ionen, die von metallischen Oberflächen an den Brennstoff abgegeben werden und seine Alterung beschleunigen. Das Additiv bewahrt den Öltank vor Verschmutzung, beugt erneuter Schlammbildung vor und schützt das gesamte Heizungssystem vor Langzeitkorrosion. Spezielle Geruchsneutralisatoren – entwickelt von CHIMEC im Rahmen einiger Technologien für die Geruchsbekämpfung – reduzieren den Heizölgeruch auf chemischer Basis.

CHIMEC 360 HK BIO PLUS  ist für alle Heizungssysteme geeignet.

Dosierrate:  1 Liter : 4.000 Liter Heizöl EL A Bio.

DIESEL – Additive

Dieselkraftstoffe werden in Europa nach den Anforderungen der Norm DIN EN 590 hergestellt, um ein konstantes Qualitätsniveau bei unterschiedlichen Einsatzbedingungen sicherzustellen. In den letzten Jahren hat sich jedoch eine steigende Nachfrage nach effizienteren Treibstoffen am Markt gezeigt. Durch den Einsatz spezieller Wirkstoffe können heute neu Kraftstoffqualitäten hergestellt werden, die dank ihrer verbessertren Eigenschaften die DIN-Anforderungen übertreffen und sich besonders für Motoren der letzten Generation eignen.

CHIMEC 360 D  ist ein Performance-Additiv mit Rundum-Wirkung für einen Premium-Diesel, der einen spürbaren Mehrwert bietet. Ausgewählte Wirkstoffe reduzieren den Verbrauch, erhöhen die Leistung und garantieren eine aktive Schutzwirkung bereits ab der ersten Betankung. Damit tankt man nicht nur Kraftstoff, sondern mehr Energie und Motorschutz das ganze Jahr über. Hohe Effizenz bedeutet auch bessere Energienutzung und niedrigere Emissionen: ein wichtiger Beitrag für unsere Umwelt.

CHIMEC 360 D  erhöht die Cetanzahl um bis zu +4 Punkte. Dadurch verringert sich der Verbrauch, der Motor läuft ruhiger und die Emissionen werden reduziert. Spezielle DCA (“Deposit Control Additives”) stellen die Motorleistung wieder her und sichern eine niedrigere Abnutzung der Motorteile sowie die Vermeidung von Sedimentschichten. Der Motor wird vor langfristigen Kompressionsverlusten geschützt und es entsteht kein Mehrverbrauch.

Darüber hinaus sorgen spezifischen Stabilisatoren für Diesel und Bioanteile für die Erhaltung der Kraftstoffqualität bei jeder Lagerbedingung. Ein Inhibitor sowie ein Demulgator schützen alle Motorteile vor Langzeitkorrosion und beugen Motorschäden vor, die Wasser im Diesel verursachen kann. Ein Antischaummittel sorgt für eine reibungslose Betankung. Zu guter letzt: ein Fließverbesserer ermöglicht eine Reduzierung des CFPP-Wertes um bis zu -10° C. Damit ist die volle Betriebssicherheit auch im Winter garantiert. CHIMEC 360 D  wird vom TÜV-Nord auf Basis regelmäßiger Qualitätskontrollen zertifiziert.

CHIMEC 360 D  ist für Dieselkraftstoff mit bis zu 7% FAME geeignet. Besonders empfohlen für Common-Rail-Einspritzsysteme.

Dosierrate:  1 Liter : 1.000 Liter Diesel.

Betriebssicherheit und Minimierung der Wartungsintervalle sind bei Landmaschinen, Bau- und Nutzfahrzeugen von besonderer Bedeutung. Experten weisen darauf hin, dass die steigende Entwicklung der Motorentechnologie teilweise eine intensivere Wartung erfordert. Aufgrund ihrer Einsatzbedingungen sind sogenannte Offroas-Fahrzeuge für unerwaretet Störungen besonders anfllig. Es können unterschiedliche Problematiken vorkommen, wie:

  • Korrosion, Sedimentbildung und Filterverstopfungen aufgrund einer unkontrollierten Kraftstoffalterung.
  • Ausgeprägte Abnutzung der Motorteile durch einen intensiven Betrieb sowie durch verstärkte Bildung von Ablagerungen. Unerwünschte Effekte wie reduzierte Motorleistung und höherer Kraftstoffverbrauch können dadurch hervorgerufen werden.

CHIMEC 360 OFFROAD BIO  besteht aus 10 verschiedenen Wirkstoffgruppen, die diese negativen Effekte gezielt minimieren. Das Additiv wurde mit spezifischen Stabilisatoren für Diesel und Bioanteile formuliert. Die Lagerstabilität wird auch bei Dieselmischungen mit hohem FAME-Anteil eindeutig erhöht. Ein Metalldeaktivator unterbindet den Alterungseffekt von Buntmetallen und sorgt für zusätzlichen Alterungsschutz. Ein weiteres Produktmerkmal ist die Schutzwirkung gegen biologische Kontamination, die insbesondere Kraftstoffe mit Bioanteilen betreffen aknn: ein ausgewähltes Biozid sowie ein Biodispergator zeigen ausgeprägte Effizenz zur Vermeidung von Biofouling und Biokorrosion. CHIMEC 360 OFFROAD BIO  erhöht die Cetanzahl um bis zu +4 Punkte. Der Verbrauch wird verringert und die Emissionen minimiert. Spezielle DCA (“Deposit Control Additives”) stellen die Motorleistung wieder her und sichern eine niedrigere Abnutzung der Motorteile sowie die Vermeidung von Sedimentschichten. Der Motor wird vor langfristigen Kompressionsverlusten geschützt und es entsteht kein Mehrverbrauch.

Als weitere Komponenten sichern ein Inhibitor sowie ein Demulgator einen vollständigen Schutz vor Langzeitkorrosionen und beugen Motorschäden vor, die Wasser im Diesel verursachen kann. Ein Antischaummittel sorgt für eine schnelle und reibungslose Betankung. CHIMEC 360 OFFROAD BIO  wird vom TÜV-Nord auf Basis regelmäßiger Qualitätskontrollen zertifiziert.

CHIMEC 360 OFFROAD BIO  ist für Dieselkraftstoff mit bis zu 20% FAME geeignet. Besonders empfohlen für Common-Rail-Einspritzsysteme.

Dosierrate:  1 Liter : 1.000 Liter Diesel.

CHIMSAVE DC  ist die neueste Additivtechnologie von CHIMEC für überragende Kraftstoffeinsparung und hohe Motorleistung. Ein Produktportfolio entwickelt für erstklassige Dieselkraftsstoffe mit maßgeblich erhöhter Cetanzahl, exzellenter Reinigungswirkung und hoher Verbrennungseffizenz. Innovative Formulierungen verbinden die Wirkung der Engine Protection Technologie (Motorschutz) mit weiteren, erheblich verbesserten Kraftstoffeigenschaften und garantieren unmittelbare Vorteile:

  • Stark reduzierter Kraftstoffverbrauch
  • Optimale Motorleistung
  • Niedrigere Schadstoffemissionen
  • Aktiver Motorschutz

Zahlreiche Fahrtests mit verschiedenen Fahrzeugen haben belegt, dass die Verwendung von CHIMSAVE DC im Dieselkraftstoff zu einer Verbrauchsreduzierung von bis zu 8% führt. Das genaue Einsparpotential ergibt sich in dem jeweiligen Fall aufgrund einiger Parameter wie Motoreigenschaften, Kilometerstand und Fahrstrecke. Hohe Effizenz bedeutet auch niedrigere Emissionen. Standadisierte Verfahren zur Untersuchung des Abgasverhaltens haben die Wirkung der CHIMSAVE-Technologie zur Reduzierung von Feinstaub, CO, NOx und unverbrannten Kohlenwasserstoffen gezeigt. Dieser Effekt hat sich bei Fahrzeugen mit höherem Kilometerstand als besonder ausgeprägt gezeigt.

CHIMSAVE DC bietet zusätzlich alle Vorteile einer optimalen Motorpflege durch die DCA-Wirkstoffe (Engine Protection): dank einem starken Reinigungseffekt wird die volle Leistung wiederhergestellt, der Motor geschützt und eine langfristige Zunahme des Kraftstoffverbrauchs vermieden. Korrosionsinhibitor und Demulgator gehören ebenso zu den Formulierungen und bieten zusätzliche Betriebssicherheit.

CHIMSAVE DC  garantiert Höchstleistung und besten Motorschutz dank ultimativer Additivtechnologie für einen ausgezeichnetem Premium-Diesel mit überragender Kraftstoffeinsparung.

CHIMSAVE DC  ist für Dieselkraftstoff bis zu 7% FAME geeignet. Besonders empfohlen für Common-Rail-Einspritzsysteme.

Empfohlene Dosierrate:  1 Liter : 1.000 Liter Diesel.

CHIMEC ENGINE PROTECTION (EP-DC)  ist eine umfassende Produktreihe entwickelt für ausgezeichnete Motorpflege, aktive Schutzwirkung und optimale Motorleistung bei regelmäßiger Anwendung im Diesel mit bis zu 10% FAME. Diese multifunktionalen Additive garantieren einen optimalen Motorbetrieb dank der sogenannten „Deposit Conrol Additives“ (DCA). Die DCA entfernen vorhandene Ablagerungen in kritischen Bereichen (wie z.B. in den Injektoren) und beugen neuer Verschmutzung vor.

Die EP-Additive (CHIMEC EP – DC) entfalten ihre Wirkung bereits bei sehr niedrigen Dosierraten. Sie stellen die ursprüngliche Motorleistung wieder her und sichern eine niedrigere Abnutzung der Motorteile sowie die Vermeidung von Sedimentschichten. Der Motor wird vor langfristigen Kompressionsverlusten geschützt und entsteht kein Mehrverbrauch.

Die allgemeinen Kraftstoffqualität wird dank weiterer Komponenten verbessert:  ein Inhibitor sowie ein Demulgator schützen den Motor vor Langzeitkorrosion und beugen Motorschäden vor, die Wasser im Diesel verursachen kann. Ein Antischaummittel sorgt für eine schnelle und reibungslose Betankung.

Die Effizienz der EP-Additive wurde von zahlreichen Motorentests bestätigt (Referenzmethoden CEC F-23-01 und F-98-08 DW10). Die Produkte zeigen einen ausgeprägten Reinigungseffekt sowie exzellente Schutzwirkung:  nach Behandlung wurden im Test Leistungsverluste von weniger als 2% beobachtet.

Mit CHIMEC ENGINE PROTECTION (EP-DC)  übertrifft der Dieselkraftstoff die Anforderungen der Automobilindustrie (Richtlinie „World Wide Fuel Charter“). Die Produkte sind vollständig kompatibel mit allen Motorenölen und Raffinerieadditiven. Zahlreiche Formulierungen sind je nach Zielsetzung und gewünschtem Schutzniveau verfügbar.

CHIMEC ENGINE PROTECTION (EP-DC)  für den regelmäßigen Einsatz in allen Dieselkraftstoffen.

Empfohlene Dosierrate:  0,30 Liter : 1.000 Liter Dieselkraftstoff

FROSTSCHUTZ – Additiv für Heizöl und Diesel

In den Wintermonaten kann es häufig zu unerwartet niedrigen Temperaturen kommen, die unter bestimmten Umständen die Betriebssicherheit von Motoren und Heizungsanlagen gefährden. Der Grund liegt darin, dass Dieselkraftstoffe und Heizöl Paraffine enthalten. Bei zunehmender Kälte bilden diese Bestandteile immer größere Agglomerate, die ab einer gewissen Dimenson Leitungen und Filter verstopfen. Man spricht in diesem Fall von Filtrierbarkeitsgrenze, die wiederum durch den sogenannten “Cold Filter Plugging Point” (CFPP-Wert) definiert ist.

Der CFPP-Wert ist die Temperatur, bei der ein Prüffilter unter definierten Testbedingungen verstopft wird. Je niedriger dieser Wert ist, desto besser ist die Fließfähigkeit des Kraft- und Brennstoffes.

CHIMEC 360 WINTERFLOW  senkt den CFPP-Wert um bis zu -16° C bereits bei einer sehr geringen Dosierrate. Die Wirkstoffkombination aus MDFI (“Middle Distillates Flow Improver”) und WASA (“Wax Anti-Settling Aid”) verhindert die Entstehung großer Paraffinkristallen durch eine gezielte Wirkung auf die Prozesse, die ihre Bildung verursachen:

  • Das Kristallwachstum wird eingedämmt. Dadurch entwickeln sich bei sinkender Temperatur lediglich kleine Partikel, die Filter problemlos durchdringen können.
  • Die WASA-Komponente sorgt dafür, die kleinen Agglomerate zu dispergieren und in Schwebe zu halten, so dass ihre Größe unverändert bleibt.

CHIMEC 360 WINTERFLOW  garantiert optimalen Kälteschutz bei minimalen Dosierraten dank seiner hochkonzentrierten Formulierung. Das Additiv wird vom TÜV-Nord auf Basis regelmäßiger Qualitätskontrollen zertifiziert.

CHIMEC 360 WINTERFLOW  ist für alle Heizöle und Dieselkraftstoffe geeignet.

Empfohlene Dosierrate:  0,5 Liter : 1.000 Liter Diesel/Heizöl.

ADDITIVE GEGEN MIKROBIOLOGISCHE KONTAMINATION

Die mikrobiologische Kontamination von Dieselkraftstoffen ist eine verbreitete Problematik, die insbesondere seit der Einführung von Biodiesel als Blendkomponente verstärkt auftritt. Betroffen ist die ganze Distributionskette, von Raffinerien und Tanklägern bis hin zu Tankstellen und Endverbrauchern. Grundvoraussetzung für mikrobiologisches Wachstum ist das Vorhandensein von Wasser, das auf den Oberflächen von Tanks und Leitungen kondensieren kann oder sich am Tankboden ansammelt. Die Kontamination kann selbst bei einem geringen Wassergehalt beginnen und wird von erhöhten Temperaturen im Sommer begünstigt. Dabei vermehren sich Mikroben auf exponentieller Weise und bilden schlammartige Ablagerungen mit zahlreichen, negativen Folgen: Verschmutzung, Filterverstopfungen, Korrosion, Motorschäden und verschlechterte Kraftstoffeigenschaften

BACSPERSE  ist eine innovative Produktlinie für die Behandlung von Dieselkraftstoffen und deren Mischungen mit Bioanteilen. Das Produktportfolio umfasst Biozide mit breiter Wirkung sowie Biodispergatoren, die den Reinigungsaufwand bei vorhandener Kontamination minimieren und die Effizienz der Biozide verstärken. Zum Produktportfolio gehören ebenso Additivpakete, die diese Effekte kombinieren.

BACSPERSE 35  ist ein multifunktionales Additiv besonders geeignet für die Behandlung von Diesel an Tankstellen und generell in Kundentanks, die nur unregelmäßig entwässert werden. Das Produkt kombiniert ein ausgewähltes Biozid mit einem Biodispergator, der biologische Verschmutzung effizient entferntund das Risiko an einer erneuten Kontamination minimiert.

BACSPERSE-Additive verbrennen rückstandsfrei und sind vollständig kompatibel mit allen Dieselkraftstoffen sowie mit Motorenölen und Raffinerieadditiven. Die Produkte BACSPERSE 35 und BACSPERSE 20 verfügen über die Zulassung nach DGMK 646 für die Anwendung in Heizölen. Zahlreiche Additive werden von einigen der wichtigsten Mineralölkonzernen verwendet. BACSPERSE ist eine sehr effiziente und schnelle Lösung gegen biologisches Wachstum.

Allerdings ist ein gut geplanter Behandlungsvorgang ein wesentlicher Aspekt für den Erfolg. Wir beraten Sie gerne sowohl bei der Produktauswahl als auch bei derAnwendung vor Ort.

  • Kontinuierliche Dosierung als präventive Maßnahme in Lagertanks und Tankstellen.
  • Schock-Dosierung bei vorhandener Kontamination.
  • In wässriger Lösung für eine vorbeugende Wirkung bei der Filterreinigung (Wartung).

Die Dosierrate ist abhängig vom jeweiligen Behandlungsfall.

Sie haben noch Fragen?
1

STEPHAN MAU

Tel:  +49 (0) 40 881 65 14 – 10
Fax: +49 (0) 40 881 65 14 – 29
E-Mail: stephan.mau[ad]mvenergie.de

RICCARDO MATERA

Tel:  +49 (0) 40 881 65 14 – 11
Fax: +49 (0) 40 881 65 14 – 29
E-Mail: riccardo.matera[ad]mvenergie.de