CHIMEC 360 WINTERFLOW

Kälteschutzkonzentrat für Diesel und Heizöl
In den Wintermonaten kann es häufig zu unerwartet niedrigen Temperaturen kommen, die unter bestimmten Umständen die Betriebssicherheit von Motoren und Heizungsanlagen gefährden. Der Grund liegt darin, dass Dieselkraftstoffe und Heizöle Paraffine enthalten. Bei zunehmender Kälte bilden diese Bestandteile immer größere Agglomerate, die ab einer gewissen Dimension Leitungen und Filter verstopfen. Man spricht in diesem Fall von Filtrierbarkeitsgrenze, die wiederum durch den sogenannten „Cold Filter Plugging Point“ (CFPP-Wert) definiert ist.

Der CFPP-Wert ist die Temperatur, bei der ein Prüffilter unter definierten Testbedingungen verstopft wird. Je niedriger dieser Wert ist, desto besser ist die Fließfähigkeit des Kraftstoffes.

CHIMEC 360 WINTERFLOW senkt den CFPP-Wert um bis zu -16 °C bereits bei sehr geringen Dosierraten. Die Wirkstoffkombination aus MDFI („Middle Distillates Flow Improver“) und WASA („Wax Anti-settling Aid“) verhindert die Entstehung
großer Paraffinkristallen durch eine gezielte Wirkung auf die Prozesse, die ihre Bildung verursachen:

  • Das Kristallwachstum wird eingedämmt. Dadurch entwickeln sich bei sinkender Temperatur lediglich kleine Partikeln, die Filter problemlos durchdringen können.
  • Die WASA-Komponente sorgt dafür, die kleinen Agglomerate zu disper-gieren und in Schwebe zu halten, so dass ihre Größe unverändert bleibt.

CHIMEC 360 WINTERFLOW garantiert optimalen Kälteschutz bei minimalen Dosierraten dank seiner hochkonzentrierten Formulierung. Das Additiv wird vom tÜv-nord auf Basis regelmäßiger Qualitätskontrollen zertifiziert.

Anwendung

Für alle Heizöle und Dieselkraftstoffe geeignet.
Empfohlene Dosierrate: 0,5 Liter : 1.000 Liter Diesel.