BACSPERSE

Gegen mikrobiologische Kontamination
Die mikrobiologische Kontamination von Dieselkraftstoffen ist eine verbreitete Problematik, die insbesondere seit der Einführung von Biodiesel als Blendkomponente verstärkt auftritt. Betroffen ist die ganze Distributionskette, von Raffinerien und Tanklägern bis hin zu Tankstellen und Endverbrauchern. Grundvoraussetzung für mikrobiologisches Wachstum ist das Vorhandensein von Wasser, das auf den Oberflächen von Tanks und Leitungen kondensieren kann oder sich am Tankboden ansammelt. Die Kontamination kann selbst bei einem geringen Wassergehalt beginnen und wird von erhöhten Temperaturen im Sommer begünstigt. Dabei vermehren sich Mikroben auf exponentieller Weise und bilden schlammartige Ablagerungen mit zahlreichen, negativen Folgen: Verschmutzung, Filterverstopfungen, Korrosion, Motorschäden und verschlechterte Kraftstoffeigenschaften.

BACSPERSE ist eine innovative Produktlinie für die Behandlung von Dieselkraftstoffen und deren Mischungen mit Bioanteilen. Das Produktportfolio umfasst Biozide mit breiter Wirkung sowie Biodispergatoren, die den Reinigungsaufwand bei vorhandener Kontamination minimieren und die Effizienz der Biozide verstärken. Zum Produktportfolio gehören
ebenso Additivpakete, die diese Effekte kombinieren.

BACSPERSE 35 ist ein multifunktionales Additiv besonders geeignet für die Behandlung von Diesel an Tankstellen und generell in Kundentanks, die nur unregelmäßig entwässert werden. Das Produkt kombiniert ein ausgewähltes Biozid mit einem Biodispergator, der biologische Verschmutzung effizient entfernt und das Risiko an einer erneuten Kontamination minimiert.

Alle BACSPERSE-Additive verbrennen rückstandsfrei und sind vollständig kompatibel mit allen Dieselkraftstoffen sowie mit Motorenölen und Raffinerieadditiven. Die Produkte BACSPERSE 35 und BACSPERSE 20 verfügen über die Zulassung nach DGMK 646 für die Anwendung in Heizölen. Zahlreiche Additive werden von einigen der wichtigsten Mineralölkonzernen verwendet. BACSPERSE ist eine sehr effiziente und schnelle Lösung gegen biologisches Wachstum.

Allerdings ist ein gut geplanter Behandlungsvorgang ein wesentlicher Aspekt für den Erfolg. Unsere Experten beraten Sie gerne sowohl bei der Produktauswahl als auch bei der Anwendung vor Ort.

Anwendung

  • Kontinuierliche Dosierung als präventive Maßnahme in Lagertanks und Tankstellen.
  • Schock-Dosierung bei vorhandener Kontamination.
  • In wässriger Lösung für eine vorbeugende Wirkung bei der Filterreinigung (Wartung).

Dosierrate: Abhängig von dem jeweiligen Behandlungsfall.